Windelfrei – die sanfte Alternative zum Vollzeitwickeln

«Da das Tragen von Windeln das Normale ist, haben wir in der westlichen Welt gründlich vergessen, dass 'windelfrei' eigentlich das Natürliche ist.»
artgerecht-projekt.de

Inhalte des Kurses

  • Warum Babys ihre Ausscheidungsbedürfnisse kommunizieren

  • Welche Vorteile Windelfrei mit sich bringt

  • Mit Windelfrei den einfachsten Weg zum Trocken werden gehen

  • So gelingt der erfolgreiche Einstieg

  • Windelfrei Vollzeit, Teilzeit oder in einer Mini-Version praktizieren

  • Windelfrei klappt auch mit Windeln

  • Tipps und Tricks für den individuellen «Windelfrei-Alltag»

  • Windelfrei nachts und unterwegs

  • Mögliche Stolpersteine

  • gemeinsamer Austausch

Inhalt und Schwerpunkt bei Einzelberatungen jeweils nach Absprache und aktuellen Bedürfnissen.

«Und nun zu L. und mir. Herrlich! Haha, ist das eine Wonne. Wir sind voll auf Kurs, das Vertrauen ist wieder voll aufgebaut und seine Signale werden so was von klar, dass es zum Kinderspiel wird. Wenn er voll im Spiel ist, oder seine Kapazitäten für noch anderes (Zahnen, entdecken, Geschwister. nacheifern, etc.) braucht, gibt es Pfützen, aber wie war das? Wischen, waschen, lächeln)... Vor allem ist ein gewisser Druck (von der ganzen Familie) abgefallen, und das tut gut.»

D. aus Bern mit L. 15 Monate


«Die Windelfreiberatung war für uns beide (als Eltern) super. Wir konnten viel daraus ziehen. Das Asiatöpfchen ist nun unser stetiger Begleiter und macht alles viel unkomplizierter. Das Nach-dem-auf-wachen-Bisi klappt super und wir erkennen ziemlich zuverlässig, wann J. (12 Wochen) muss. Gleichzeitig ist es viel lockerer und unperfektionistisch. Es fägt. Danke!»

P.&L. aus Bern

«Wir hatten über den Sommer einen ganzen Monat zu dritt, d.h. endlich mal genug Zeit und Energie, windelfrei ganztags auszuprobieren! Was in einem spielerischen Battle begann, wurde mehr und mehr zu einem eindrücklichen Erlebnis... Wir hatten echt schon Tage, da ging kaum was daneben... Die anderen gibt es natürlich auch. Gerade, wenn wir unterwegs sind oder unter Leuten, dann montieren wir die Windel trotzdem...»

Familie K. mit L. vier Monate